BEWEGUNG UND AUSDRUCK MIT ANDALUSISCHEN PFERDEN

Fokus

Der Schwerpunkt in diesem Seminar liegt in der fliessenden Bewegung ob alleine tanzend oder mit dem Pferd in einer Performance. Wir bereiten uns auf einen engen Kontakt mit unserem Gegenüber, dem Pferd, vor. Subtile Körperkommuikation wird wichtig. Filmmusik und klassische Musik aber auch meditative Musik begleiten uns und die Tiere während den Aufwärmphasen. Schritt für Schritt lernen wir, auf was es beim Vertrauensaufbau zwischen Mensch und Pferd ankommt.
 

Anregungen

Wir lassen uns von der Eleganz und der Sensibilität der Pferde anstecken. Wir suchen einen gemeinsamen Rhythmus in der Bewegung. Wir schaffen Vertrauen, wir atmen zusammen, wir ahmen nach, wir begleiten, wir üben uns in sanfter Führung.

Parallel dazu erleben wir den Tanz in neuem Umfeld und in engstem Kontakt mit der Natur, auf eine unvergessliche Weise.

 

Zielgruppen

Für Tänzer und Personen mit Freude an Tanz und Bewegung, für Pferdefreunde, für Körpertherapeuten, Schauspieler und Interessierte.

 

Werte

Das Pferd als Fluchttier ist angewiesen auf ein vertrautes Umfeld, dass es sich wohlfühlt. Es lehrt uns Menschen mit viel Einfühlungsvermögen zu führen, es lehrt uns zu spielen und zu tanzen. Wenn ein vertrauter Bund zwischen Pferd und Teilnehmer entsteht, berühren die Tanzerlebnisse auf eindruckvollste Weise.

Nutzen

In diesem Retreat werden neue wertvolle Erfahrungen gemacht, sowohl im Hinblick auf sanfte Führung und Kommunikation, als auch auf eine neue Form der Körperarbeit. Durch den engen Kontakt mit den Tieren entstehen schönste Begegnungen geprägt von Vertrauen und Intensität. Wer die Pferde als wundervolle Bewegungswesen erfasst, welche mit uns tanzen wollen, dem wird in der Performance vor Rührung und Lebensfreude einen kalten Schauer über den Rücken laufen.

nächste Termine

Zur Anmeldung

TAG 1

Punta Paloma

Körperarbeit: Meditation, Yoga Nidra, Zentrierung, Streching

Kennenlernen, Einführung und Erläuterung der Seminarschwerpunkte, Erwartungen,  erste Fragen

Lunch

Theorieteil, Ethologie (Pferdeverhaltenslehre), Freiheitsdressur, Hilfsutensilien

Roundpen

Kennenlernen der Pferde,
Atemübungen mit dem Pferd, erste Übungen in Freiheitsdressur

Ausflug mit Tanztraining an der Düne, Picknick und Abschluss mit Ausblick auf Folgeprogramm 

TAG 2

Tarifa Stadt

Tanztraining in Tarifa (Casino), Besprechung einzelner Bewegungsmuster und Bewegungsabläufe, Musikwahl

Lunch

Roundpen

Pferdeauswahl,

Vertiefung der Atemtechniken,

Bewegungsabläufe erkunden,

Freiheitsdressurübungen

Ausblick auf Folgeprogramm

TAG 3

Punta Paloma

Aufwärmen, Körperarbeit

Roundpen

  

Pferde aufwärmen,

 

Harmonie und Fluss in der Bewegung mit dem Pferd suchen

Lunch

   Kurze Revue


  Zentrierung

  Tanz mit dem Pferd

    

Abschlussapéro