NEUE MOTIVATION IN DER FÜHRUNG

Fokus

In diesem Seminar begegnen die Teilnehmer vielschichtiger Interaktion zwischen unseren Tieren und erlangen interessante Erkenntnisse über die Kommunikation zwischen Mensch und Tier. 

Die Tiere als Lehrer generieren ein Umfeld, in dem die Menschen sich selbst in der Rolle der Führung besser kennenlernen. Ein Pferd ist ein Herdentier, und es folgt einem authentischen Führer.
Die Pferde spüren, wann wir authentisch handeln.
 
Ein spannender Gedankenanstoss, mit welchem Führungskräfte immer wieder konfrontiert werden, ist folgender: Wie überzeuge ich in der Führungsposition? Mit wieviel Druck oder wieviel Distanz fühle ich mich in der Führungsposition wohl?
Der Kontakt zum Pferd in unseren Kleingruppen-Retreats, bietet optimalen Raum zur Selbstanalyse.

Anregungen 

Wir nutzen die Möglichkeit mit den Pferden zu lernen und üben uns in: Körpersprache lesen, Hindernisse überwinden (verlassen der Komfortzone), Selbstreflexion, Selbsteinschätzung, Unterstützung annehmen, eigene Stärken neu kennenlernen, Zeichen setzten, Zeichen lesen, Studium des Herdeverhaltens

 

Zielgruppen

Für ambitionierte Menschen mit Interesse an der Natur und an der Kommunikation - Für Personen mit Interessen an neuen Methoden der Zusammenarbeit im Unternehmen - Für Führungskräfte und Interessierte

 

Es sind keine Pferdekenntnisse erforderlich!

 

Werte

Das Pferd hat ein enormes Potential uns Menschen Merkmale und Verhaltensmuster unserer individuellen Person direkt aufzuzeigen. 

Wenn wir mutig sind und über unser Verhalten lernen wollen, weitet sich ein großes Feld vor uns aus - mit neuen subtilen Kommunikationsmöglichkeiten.

Authentische Führung ist, wenn das Pferd den Menschen dann akzeptiert, wenn er sich so gibt, wie er wirklich ist.

Nutzen

Nicht zuletzt möchte ich mit meiner Hingabe zur Kommunikationstechnik der Equine in der Transparenz der Kommunikation zwischen Mensch und Mensch einen Beitrag leisten mit Ausrichtung auf lösungsorientiertes Denken und Handeln, was letztlich soviel bedeutet wie persönlicher Entwicklungserfolg. Im Seminar werden Führungskompetenz, Selbst-Management, Teamführung, Führungsverhalten sowie eine konstruktive und offene Kommunikation stark angeregt.


Sie werden nach dem Seminar in der Lage sein, das eigene Führungsverhalten und das Verhalten Ihres Umfeldes besser zu erkennen. Ihre Erlebnisse in der freien Natur und speziell in der Begegnung mit Pferden werden Ihre Verhaltensweisen im Umgang mit Mitmenschen, Vorgesetzten, MitarbeiterInnen und Partnern positiv prägen.
Sie können das im Outdoor-Seminar Erlebte umgehend für Sie privat und im Führungsalltag einsetzen. Ich freue mich auf jedes Seminar, welches ich als Organisatorin miterleben darf, unsere Lehrer sind die Pferde.

Zur Anmeldung

TAG 1

Cortijo el Aguilon

Kennenlernen, Einführung und Erläuterung der Seminarschwerpunkte

 

Praktische Übungen im Piccadero

Lunch

Kurze Revue

Visionssuche

Ausflug mit Picknick: Abschluss mit Ausblick auf Folgeprogramm 

TAG 2

Cortijo el Aguilon

Austausch zum Selbstversuch am Vortag, Erfahrungen = neue Erwartungen

Theorieteil, Motivation – positive Verstärkung

 

Führungspositionen ausprobieren
Lunch

Praktische Übungen im Piccadero

Video Revue,

Selbstreflexion 

TAG 3

Cortijo el Aguilon

Praktische Übungen 

Theorieteil: Fokus/ was möchte ich in meinem Umfeld umsetzten

Lunch

Praktische Übungen im Piccadero

Besprechung und Videobetrachtung, Neue Herausforderungen, Zielorientierung, wie weiter...?

    

Abschlussapéro